SIMMONE's COCKTAIL LOUNGE

Der ultimative Cocktail Katalog

Cocktails kann man mit allen Sinnen genießen. Zum Cocktail-Genuss gehören neben dem Geschmack natürlich auch die Optik, die Farbe und die verschiedenen Aromen, die im Zusammenspiel ganz neue Assoziationen wecken und unterbewusst auch den Geschmack beeinflussen.

Ab einer bestimmten Trinkmenge könnten alle diese Sinneserfahrungen gar nicht mehr bewusst wahrgenommen werden, daher kann man Cocktails eigentlich nur maßvoll genießen.

Die Welt der alkoholischen Mixgetränke ist herrlich breit gefächert. Mit einem Cocktail oder Longdrink kann man eine Mahlzeit begleiten, im Klub feiern, den Abend ausklingen lassen oder in geselliger Runde den Spaß verstärken. Cocktails und Longdrinks sind vor allem deshalb so beliebt, weil sie aus den unterschiedlichsten Zutaten hergestellt werden können und der Fantasie kaum Grenzen gesetzt sind. Einige Klassiker haben die Jahrhunderte überdauert und sorgen zu Hause genauso für gute Stimmung wie beim Ausgehen.

Gute Cocktails zu machen ist gar nicht so schwer. Und vor allem - macht es großen Spaß.

Um gute Cocktails zu machen, braucht es nicht unbedingt spezielles Bar-Equipment. Eine normal ausgestattete Küche reicht dafür schon völlig aus. Natürlich erleichtert das richtige Barwerkzeug das Arbeiten. Aber Du willst ja nicht unbedingt 50 Drinks die Stunde produzieren. Mittelfristig macht es natürlich Sinn, in Barwerkzeug zu investieren, einen richtigen Shaker zu benutzen und sich die Arbeit zu erleichtern. Um einige Cocktails zu mixen reicht aber schon eine normale Küchenausstattung vollkommen aus.

Mit bestimmten Rezepten und Zutaten und etwas Gewissenhaftigkeit (z.B. das richtige Abmessen der Spirituosen, das Vorkühlen der Gläser oder das vermeiden von Schmelzwasser) kannst Du ganz leicht Cocktails auf Bar-Niveau herstellen.

Damit Du dir Zuhause Drinks mixen kannst, benötigst Du eine kleine Grundausstattung. Aber keine Sorge, das kostet dich nur ein paar Euro:

•Mixingglas
•Boston-Shaker
•Jigger (Barmaß)

Diese drei Werkzeuge solltest Du dir besorgen. Bei Amazon gibt es dazu passende Angebote. Es gibt natürlich noch weitere Werkzeuge, die einem bei der Zubereitung helfen, die gerade genannten reichen für den Anfang allerdings vollkommen aus.

Rezepte gibt es genügend auf diese Seite.

 

Zu den Cocktails