SIMMONE's COCKTAIL LOUNGE

Der ultimative Cocktail Katalog

Eine Neue Szene entsteht


20.04.2019

Eine Neue Szene entsteht

Die Leute gehen weniger aus, bestellen dafür aber öfter Drinks. Eine neue Szene entsteht.

Die Barkeeper werden immer kreativer.  Die Welt der Drinks und Cocktails erlebt sonnige Zeiten.

Die Cocktail Revolution ist gekommen.

 

Die Zahl der Bars in Deutschland ist zwischen 2010 und 2015 um ein Viertel gestiegen auf rund 2100. Und das in einer Zeit, in der das Nachtleben schrumpft – Statistiker machen dafür die alternde Gesellschaft verantwortlich. Einen guten Drink verträgt die offenbar trotz allem. Der Umsatz mit Gin – dem Modegetränk der letzten Jahre – stieg von 32 Millionen Euro im Jahr 2010 auf 91 Millionen im vergangenen Jahr. Die Deutschen trinken jährlich sieben Millionen Liter Gin.

Ausgehen und etwas trinken, das war einst ein Bier an einer Holztheke. Heute ist es für viele die Suche nach neuen Geschmackserlebnissen. Die Barkultur hat im Vergleich zur Kulinarik aufgeholt und erreicht teilweise eine Komplexität wie die Sterneküche. Die aktuelle Generation der Barkeeper will das Maximum an Innovationen rausholen.

Immer verbreiteter und beliebter ist die Craft-Beer-Mode, die über England und Amerika nach Deutschland gekommen ist. Der Markt von India Pale Ale und Verwandtem macht zwar nur etwa ein Prozent aus, hat aber viel Potential. Die Firma Ratsherrn braut neben ihrem althergebrachten Pils derzeit 33 Kreativbiere, darunter Saure, Helle, Rotbier oder auch ein Ale, das nach Kürbis schmeckt.

 

 

Die Industrie experimentiert nach Kräften mit. Die Schweden von Hernö-Gin lassen Fässer aus Wacholder herstellen – von einem Spezialisten, denn der immergrüne Strauch gibt nicht allzu viel Holz her. Nur damit der Gin darin noch kräftiger wird. Die Münchner Firma Aqua Monaco verkauft ein extratrockenes Tonic Water, das kaum Zucker, aber sehr viel bitteres Chinin enthält. Es gibt neue würzige Enzian-Liköre und Rum in allen Varianten, Bloody Mary wird heute mit Mezcal gemischt, und die Berliner Firma Belsazar hat einen Wermut im Angebot, der nach Ananas schmeckt. Barkeeper Guichard benutzt Stärke und Natriumsulfit, um aus Pflanzen das Grün und den Geschmack bis zum Letzten herauszuziehen.